Wenn der Postmann dreimal klingelt. So etwa war das heute bei uns. Auf einmal ist das ONAK da.

Stattliche 9 Monate hat es von der Bestellung bis zur Lieferung gedauert. Irgendwie war diese Zeit ja auch eine Art Schwangerschaft. Ein Kickstarter-Projekt zu unterstützen ist immer ein leicht riskantes Unterfangen, weil man eben kein fertiges Produkt mit fixem Liefertermin erwirbt, sondern Unternehmern jenseits von konservativen Bankberatern die finanzielle Unterstützung bietet, ihre Idee Wirklichkeit werden zu lassen. Ein Konzept reift und entwickelt sich im Laufe der Zeit. Wir wurden dank sehr guter Kommunikation via Newsletter, Facebook und Instagram Zeuge, wie Lagerhallen entstanden, Pressen geliefert wurden und Liefertermine verschoben wurden. Zu keinem Zeitpunkt hatten wir Sorge. Auch auf Mail reagierte das Team binnen 24 Stunden. Zwar mussten wir 2 geplante Paddel-Urlaube verschieben, aber der Wunsch nach einem perfekten Endprodukt überwog verständlicherweise.

Nun trägt der Paketbote unser 465 cm x 85 cm großes Kanu in den ersten Stock unserer Mietwohnung. Endlich. Zugegeben: die Box ist nur knapp 130 cm x 45 cm groß und wiegt auch nicht mehr als so mancher Flachbildschirm. Wir sind super gespannt.

Manchmal Steuermann, oft Vordermann. Immer viel Spaß auf dem Wasser mit unserem ONAK.

Hat Dir mein Beitrag gefallen? Schreibe mir Deine Fragen, Anregungen und Wünsche. Ich freue mich darauf, Dir zu antworten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.